02SÜD-UMAG UND DIE FAHRT ENTLANG DER KÜSTE


Wir fahren von Katoro los und machen gleich auf der Hauptstraße eine Abbiegung nach rechts. Dann nach 0,5 km biegen wir links auf die Nebenstraße ab in Richtung Dorf Murine. Auf 2,0 km kommen wir zur Kreuzung, wo wir rechts abbiegen müssen und fahren geradeaus cca 400 m (bei “Konoba”), wo wir links in den Ort abbiegen.
Dann befahren wir die kurvige Straße durch den Ort und auf 3,7 km gibt es eine Kreuzung, wo wir rechts abbiegen. Danach kommen wir an die Magistrale (Vorsicht: Verkehr!), biegen links ab und fahren durch Kmeti und Marija na Krasu bis Korsi. In Korsi fahren wir rechts in Richtung Buščina. Nachdem wir Buščine durchfahren, kommen wir zur Kreuzung, biegen rechts ab und fahren geradeaus durch Farnezine und Vilanija weiter. Auf 10 km biegen wir wieder links ab in Richtung Vardica und Juricani, wo wir rechts abbiegen und wieder auf die Magistrale kommen (Vorsicht: Verkehr!). Auf der Magistrale fahren wir nur etwa 200 m, biegen links auf die Ne-benstraße in Richtung Weinstraßen und Olivenölstraßen ab. Auf 13,9 km gibt es eine Kreuzung, wo wir rechts fahren und zwar weiter durch Dörfer Čepljani und Zakinji. Nach etwa 15,5 km führt uns der Weg links auf die Nebenstraße, dann geradeaus zu Babići. Wenn man danach links abbiegt, erreicht man Škrinjari.
Auf der nächsten Kreuzung fahren wir rechts in Richtung “Lovrečica” (Vorsicht. Verkehr vor Lovrečica!)
Nachdem man Lovrečica erreicht hat, geht es zunächst rechts nach Umag. Dann fährt man die kleinen Straßen am Meer entlang mit kurzen Trassen auf der Magistrale bis man auf 22,4 km bei einer Kirche in Špine rechts abbiegt und auf einen Weg der durch den Ort zur Magistrale führt (Vorsicht: Verkehr!). Danach geht es links bis zum Zentrum von Umag. Die Rückkehr nach Katoro führt über die Straße neben dem Meer durch die Marina und Ferienanlagen Punta und Stela Maris.

Konoba “Buščina” mit Spezialitäten aus der häuslichen Küche, Trüffeln, Spargeln und Fleisch vom istrischen Rind (man muss sich unbedingt vorher anmelden), Weinkeller Coronica in Koreniki – Hersteller eines der meist geschätzten istrischen Malvasias, Weinkeller und Olivenölherstellung mit Verkostungsraum CUJ-Kraljević in Farnežine, die ältesten Orgeln in Istrien aus 1773. in der Kirche Sv. Lovro in Lovrečica, die Fahrt entlang die Straßen am Meer von Lovrečica bis Đuba. Der Radweg führt nicht weit weg vom Ranch Goli vrh, wo es möglich ist, organisierte Reitausflüge durch Waldwege (mit vorheriger Anmeldung) zu machen.

Highlights

Unterkunft - Bike & Bed

Unterkunft - Bike hotels

Radgeschäfte

Werkstätten

Transfers

Bemerkung: Die Karte und die Radwege in dem Gelände sind informativ, und ihre Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.